Bei den Damen II (und später auch bei den Damen I) haben wir auf unser Hintergrundsystem komplett verzichtet. Wir hatten beim Fotoshooting eine Halle zur Verfügung und die Idee war, dass die Actionfotos so authentisch wirken.
Dennoch war es ein wenig herausfordernd. Denn zum ersten Mal haben wir ein so großes Set ausgeleuchtet. Wir haben praktisch unsere Blitze so angeordnet, dass zwar der “Sweet Spot” in der Mitte eines Halbfeldes war, aber wir haben das Netz auf voller Breite zumindest teilweise beleuchtet, um auch Fotos am Netz machen zu können.
Im späteren Verlauf mussten wir feststellen, dass die Halle relativ viel Umgebungslicht hatte und sich nicht sehr verdunkeln lies.
Funktioniert hat das ganze dennoch relativ gut und wir konnten trotzdem viel mit unseren Blitzen ausruchten.
Zu der Mannschaft muss man nur sagen: Alles wirklich sehr nette Mädels mit denen wir wirklich sehr viel Spaß hatten! Vielen Dank an Neri, die praqktisch die gesamte Regie übernommen hat 😉

Es war wirklich ein tolles Event .. auch für uns. Wir wurden auch mit einem liebevoll gepackten Geschenkkorb überrascht. Klasse Team!

Erfahrungen

negativ

  • Halle lies sich nicht verdunkeln. Dadurch lies sich der Hintergrund nicht komplett “rausblitzen”
Erfahrungen

positiv

  • Wirklich tolle Leute!
  • Wir hatten sehr viel Spaß
  • Richtig viel Platz